Was ist Macramé ?

Makramee ist eine handwerkliche Technik, unter Handwerk versteht man die Herstellung ohne Kleidung von Maschinen oder die Reparatur von Kleidung und Dekorationsgegenständen aus textilem Material. Diese Kunst wurde früher für das Endprodukt verwendet, heute als Hobby.


Es gibt verschiedene Arten von Handwerkstechniken. ähnlich einer Klöppelspitze, die aus Fäden besteht, so dass ein Muster entsteht. Diese Fäden werden von Hand geknüpft.

Die Klöppelspitze wird mit jedem Faden auf eine Spule gewickelt. Die Spule dient als Vorrat und hat eine Art Griff, an den sie gegriffen wird. Die Spulen werden immer paarweise eingesetzt, die während der gesamten Arbeit zusammengehören. Ein erfahrener Spitzenmacher kann mit Hunderten von Spulen gleichzeitig arbeiten, die sehr schnell umeinander gewickelt werden. Nach mehreren Strichen wird ein Stift in das Muster eingefügt, der das Geflecht an Ort und Stelle hält. Wenn eine Spule leer ist, wird der Faden erneut um sie gewickelt und an das Ende des alten Fadens gebunden. Der Knopf wird mit einer kurzen Schere so kurz wie möglich geschnitten.


Ein Makramee-Knoten besteht aus vier benachbarten Fäden, wobei die äußeren Fäden den Knoten bilden und die inneren Fäden den Knoten bilden. Wenn ein größeres Stück angefertigt wird, ändern sich die Außen- und Innenfäden nach einer (begrenzten) Anzahl von Knoten, die Fäden werden dann neu verteilt, so dass die Innenfäden der höheren Reihe jetzt die Oberfäden sind.


In seiner bekanntesten Form werden aus Makramee Armbänder hergestellt, die aus vier Fäden bestehen. Hierfür werden die Grundknoten verwendet, ein gerader oder verdrehter Knoten.

De waardering van macramey.nl bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.3/10 gebaseerd op 127 reviews.